Über mich

Das ist der Legge!

Olaf Legge

Aufgewachsen im schönen Dringenberg. 
Ein kleiner Ort in Ostwestfalen.


Ich fotografiere

um schöne Fotos zu machen! Fotos, auf die der Betrachter im besten Fall nicht nur drauf schaut, sondern sich die Bilder bewusst ansieht.
Meine Bilder entstehen da, wo ich gerade unterwegs bin. Im Ausland, in Deutschland oder in der Heimat. Aber auch in meinem Fotostudio. 
Je nach Idee, Lust und Laune.    

Zur Fotografie

bin ich bereits in Kindertagen durch meinen Vater und seiner Minolta gekommen. Anfang der 1990 Jahre dann mit eigener Kamera und eigenen Kindern, die unbedingt abgelichtet werden mussten. 

So hat sich das über die Jahre entwickelt und wird sich weiterentwickeln.

1975... noch guter Dinge

Mein Elternhaus

Der kleine Spielplatz

Der große Spielplatz

Etwas über „Die Legge

Die Leineweber wanderten mit ihren gewebten Leinenballen zur Legge nach Bielefeld oder Lemgo. Die Legge war eine amtliche Prüfstelle :...in welcher die Leinenware von Beamten über einen Messtisch (Leggebank) gezogen, gemessen, geprüft und je nach Befund mit einem Stempel versehen wurde“
Aus Eduard Schoneweg „Das Leinengewerbe“ Bielefeld 1923